Archiv des Ökumeneausschusses im Rheinisch-Bergischen Kreis
   
Freitag, 30. November 2007
Ökumenische Nacht der offenen Kirchen
zum ersten Mal im Rheinisch-Bergischen Kreis

Thema: „Wie viel Medizin können wir uns leisten?“

   
Das gesamte Programm der beteiligten Kirchen & Gemeinden
Kernzeit 19 bis 22 Uhr
    

Bergisch Gladbach
 
Alte Kirche (Alt Refrath)
19.30-21.00 Uhr Konzert "Barrios Guitar Quartet"
ca. 21.15-ca. 22.00 Uhr Möglichkeit zur Besichtigung mit Angebot zur Kirchenführung

komplettes Programm als word-Dokument hier!
  

 
Baptistengemeinde (Lückerath)
Lesung der Evangelien und Geistliche Musik
  
 
Ev. Gemeindezentrum Herkenrath
18.00 Uhr Jugendgottesdienst
20.30 Uhr Psalm 138 für vier Stimmen, Flöte, Violine, Gambe und Generalbass (von Johann Rosenmüller,
               1620-1684) - Flöte: Jutta Lambeck, Violine: Elisabeth Kley, Gambe: Wolfgang Werner,
               Generalbass: Justyna Lötfering, Sopran: Ulla Pillmann, Alt: Ursula Spper, Tenor: Bernward Speer,
               Bass: Ludwig Bechtloff
               anschließend Stille, Musik, Lesung
22.00 Uhr Ausklang mit Bildmeditation bis ca. 22.30 Uhr
  

 
Ev. Kirche Kippekhausen (Zeltkirche)
19 Uhr Vokalensemble, unter der Leitung von Hermann Dreyer - mit einem Abendlied von Joseph Haydn
           und (vor-)adventlicher Musik von alten Meistern und Hermann Dreyer
20 Uhr Orgelmusik - Helmut Weinrebe spielt Präludien und Fugen von Buxtehude und Lübeck
21 Uhr Taizé-Andacht (Pfarrer Robert Dwornicki, mit Flötenensemble: Dr. Barbara Engelbert, Beate
           und Jochen Temper)
22 Uhr Lautenmusik - Daniel Niermann spielt Werke aus der Renaissance
23 Uhr Klarinette + Lesungen (Wortmann + Wortmann),
          an verschiedenen Stationen der Kirche,
          Abschluss mit Segen gegen 23.30 Uhr
Dauer der Programmpunkte jeweils 20-30 min, danach Stille. Außerdem liegen Infos zur Kirche aus.
Gestaltung der Kirche mit Kerzen, Hohlblocksteinen etc.
  
 
Ev. Kirche Vürfels (Refrath)
18 Uhr Mini-Gute-Nacht-Kirche
19– 23 Uhr Von der Entdeckung der Langsamkeit
19 Uhr Die wunderbare Zeitvermehrung
20 Uhr Aus der Ruhe kommt die Kraft
21 Uhr Die wunderbare Zeitvermehrung
22 Uhr Aus der Ruhe kommt die Kraft
- jeweils 40 Minuten Texte, Szenen, Gedanken und Musik
- jeweils abgerundet durch einen kurzen liturgischen Abschluss
Zwischen den einzelnen Programmpunkten bieten anregende bis besinnliche STATIONEN die Möglichkeit, sich - still für sich - tiefer in das Thema zu versenken. Zeitgleich wird in einem separaten Raum eine Tasse Tee als Erfrischung angeboten.
   
 
Gnadenkirche gemeinsam mit St. Laurentius (Stadtmitte)
Gnadenkirche:
19.00-22.00 Uhr Gebet und Stille
ab 21.00 Uhr Begegnungen und Gespräche im Gemeindesaal "Engel am Dom" neben der Gnadenkirche
und im "Quirl's"
 
St. Laurentius:
19.00 Uhr Gebet und Stille
20.00 Uhr
„Zeit der Erwartung“ - Meditative Einstimmung in die Adventszeit mit Bildern, Texten und Liedern
21.00-22.00 Uhr Gebet und Stille

  
 

 
Kirche zum Frieden Gottes (Heidkamp)
19.00 Uhr
Eingangsmusik - Stille - Psalmenlesungen (Anbetung) - Stille
20.00 Uhr Musik - Stille - Psalmenlesungen (Klage) - Gebetsteil (Steine)
21.00 Uhr Musik - Stille - Psalmenlesungen (Dank) - Gebete (Kerzen) / Segen
22.00 Uhr Musik zum Ausgang
   

 
Kirche zum Heilsbrunnen (Hebborn)
Be
ginn um 19.00 Uhr mit einem Sing and Pray mit besinnlichen Einlagen. In der Kirche und im Nebenraum
wird es verschiedene Stationen geben, die man durchlaufen kann: z.B. einen meditativen Gebetsgarten,
eine Tee-Lounge und eine kreative Gebetswand ... Untermalt wird das ganze durch besinnliche Musik und
einem Kerzenweg.
  
 
St. Johann Baptist (Refrath, Kirchplatz)
19.00-ca. 23.30 Uhr "... da berühren sich Himmel und Erde"
19.00 Uhr Öffnung der Kirche
19.30-20.00 Uhr Geistliche Kirchenführung
21.00-21.45 Uhr Lesung biblischer Texte und Musik
22.30-23.30 Uhr Nächtlicher Lichtgottesdienst
Darüber hinaus werden an verschiedenen Orten in der Kirche werden den Besuchern Impulse zur Einkehr
und zum Gebet angeboten.

komplettes Programm als word-Dokument hier!
  
 
St. Johannes der Täufer (Herrenstrunden)
"Geheimnis der Schöpfung" - "Gott kennt kein Gestern, gib Ihm dein Heute, ER sorgt für dein Morgen"
19.00-20.00 Uhr Texte und Musik
20.00-21.00 Uhr kreatives Gestalten
21.00-22.00 Uhr meditative Zugänge
Die Teilnahme am Programm kann nach eigenem Interesse gestaltet werden und ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

komplettes Programm - Flyer als PDF-Datei hier!
 
 
St. Laurentius gemeinsam mit Gnadenkirche (Stadtmitte)
St. Laurentius:
19.00 Uhr Gebet und Stille
20.00 Uhr
„Zeit der Erwartung“ - Meditative Einstimmung in die Adventszeit mit Bildern, Texten und Liedern
21.00-22.00 Uhr Gebet und Stille
 
Gnadenkirche:
19.00-22.00 Uhr Gebet und Stille
ab 21.00 Uhr Begegnungen und Gespräche im Gemeindesaal "Engel am Dom" neben der Gnadenkirche
und im "Quirls"
   

Burscheid

Ev. Kirche (am Markt) (am Markt)
19.30 - 20.30 - 21.30 Uhr drei kurze liturgische Impulse (Musik und Text)
- Einladung, den Kirchraum zur Abendzeit mit einer besonderen Gestaltung neu zu erleben
- Stationen innerhalb der Kirche nach eigenem Tempo und Empfinden begehen, die ein Angebot zu
  Stille, Meditation und Gebet machen
 
(Raum der Stille, Station Fürbitten, Station mit Gestaltungs-/Meditationsanregung, Station mit Tee)
  

  
Freie evangelische Gemeinde Hilgen (Dünweg 15)
von 19-22 Uhr steht Ihnen das Gemeindehaus offen um zur Ruhe zu kommen, Gott zu begegnen,
Musik zu erleben, Menschen zu treffen, die Räume der Gemeinde anzusehen, persönlich durchzuatmen,
Fragen zu stellen ...
Die Angebote in den verschiedenen Räumen: Lobpreis mit Band von 19-22 Uhr (Gottesdienstsaal),
Gebet und Segen für persönliche Anliegen (Elternkindraum), Bistro mit kleinem Snack und Getränken (Foyer), Stationen zum Gebet (kleiner Saal), Filmangebot im Kinder- und Jugendbereich (UG)
   

Katholische Pfarrkirche St. Laurentius (Höhestraße 10)
geöffnet von 9.00 bis 22.30 Uhr
19.00 Uhr "Laudate omnes gentes" - meditative Gesänge aus Taizé zum Mitsingen
20.00 Uhr "Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht" - Lichtfeier am Abend des Schabbat
21.00 Uhr "Ach wie flüchtig, ach wie nichtig" - Instrumentalmusik und Gesang zum Buch Kohelet
22.00 Uhr "Du lässt den Tag, o Gott, nun enden" - gemeinsames Gebet zur Nacht
 

Odenthal
 
Altenberger Dom
19.00 Uhr Taschenlampenführung für Kinder durch den Dom
               Wir treffen uns am Haupteingang unter dem Westfenster und entdecken die Kirche
               und ihre Geschichte
20.00 Uhr "zauberhafte Klänge" Orgelführung durch die Jahrhunderte
               Wie funktioniert eine Orgel? Wie kam sie in die Kirchen?
               Die "Königin der Instrumente" gespielt und erklärt für alle Neugierigen und Interessierten
21.00 Uhr Für "Gott und die Welt" - Biblische Lesungen, vorgelesen von Jugendlichen aus Odenthal
               Was mir wichtig ist. Jugendliche und andere Menschen unserer Gemeinde lesen biblische Texte.
21.30 Uhr Nachtgebet im Kerzenlicht mit Liedern aus Taize
               Wir versammeln uns bei Kerzenlicht im Chor und feiern miteinander das Nachtgebet der Kirche.
   

St. Pankratius
19.00 Uhr Kirchenführung

20.00 Uhr Musik und Gedichte zur Nacht
21.00 Nächtliche Kirchenführung
   

 
Overath
St. Lucia (Immekeppel)
19.00 Uhr Heilige Messe (Thema: "Licht") - Stille - anschließend Turmbläser

20.00 Uhr Kirchenführung - Stille
21.15 Uhr Meditation - Stille - anschließend Nachtgebet
danach herzliche Einladung zum Glühwein im "Lesesaal" gegenüber der Kirche
   
 
Rösrath
 
Christuskirche
(Forsbach)
19.00 Uhr Einkehr mit Stille, Verweilen und Text-Lesungen
20.00 Uhr „Sternstunde“ - Meditative Andacht mit Texten und Musik zur Nacht
21.00 Uhr Stille
  
 
Ev. Kirche Volberg (Hoffnungsthal)
19.00 Uhr Geistliche meditative Musik und Wechselgebete
20.00 Uhr Wurzeln, die uns tragen - Texte und Lieder zum Mitsingen
21.00 Uhr - 21.30 Uhr Stille
21.40 Uhr – Abendgebet
   
 
 St. Nikolaus von Tolentino
19.00 Uhr Taize-Gebet
20.00 Uhr Zeit der Stille (ein Seelsorger steht zum Gespräch bereit)
21.00 Uhr Even-Song
   

 
Wermelskirchen
 
Ev. Kirche in Dhünn

18.30 Uhr offene Chorprobe zum Mitmachen
20.00 Uhr Chormusik und Schriftlesungen
21.00 Uhr Raum der Stille um den Altar
22.00 Uhr Andacht zur Nacht
   

 
Kirche Neuschäferhöhe, Stadtkirche und St. Michael
Die beteiligten Gemeinde bieten an diesem Abend ein aufeinander abgestimmtes Programm an. Das geistige Miteinander drückt sich besonders in der fortlaufenden Lesung des Markus-Evangeliums aus, das in verschiedenen Übersetzungen zu hören ist.
Es wird eingeladen, von Kirche zu Kirche zu spazieren, länger oder kürzer zu verweilen, die besondere Atmosphäre des jeweiligen Raumes zu erleben und sich hineinnehmen zu lassen in die ganz unterschiedlichen Angebote.
  
 
Kirche Neuschäferhöhe der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde
19.00 Uhr Begrüßung mit Getränken, Plätzchen, Snacks und geistigen Impulsen
19.30 Uhr Fortlaufende Lesung: Markus 1-6 nach einer modernen Übersetzung
20.00 Uhr Der Männerchor singt Adventslieder.
20.30 Uhr Meditative Worte und Bilder
21.00 Uhr Singkreis und Jugendband lassen die Nacht im Gemeindezentrum ausklingen.
  
 
Katholische Pfarrkirche St, Michael
19.00 Uhr Eröffnung: Geistlicher Impuls
19.30 Uhr "Wer ist Sankt Michael?" - Bilder, Erläuterungen und Meditationen zum Pfarrpatron
20.00 Uhr "Orgel und Gregorianik" mit der Schola St. Michael / St. Appolinaris (Leitung und Orgel:
               Marcus Richter)

20.30 Uhr Fortlaufende Lesung: Markus 7-12 nach der Einheitsübersetzung
21.30 Uhr Musikalischer Ausklang mit Schola und Orgel
   
 
Evangelische Stadtkirche
19.00 Uhr Taize-Gottesdienst
20.00 Uhr "Lisanne" - Kurzspielfilm über Menschen mit und ohne Behinderung
20.45 Uhr Gospelmusik mit den "Good News Singers"

21.30 Uhr Fortlaufende Lesung: Markus 13-16 nach der Luther-Übersetzung
22.00 Uhr Orgelmusik zum Ausklang
Flyer des gemeinsamen Programms als PDF-Datei hier!